1. Agility-Turnier um "Die goldene Rose der Stadt Tulln" - 14./15.7.2012

Am 14. und 15. Juli 2012 fand das 1. Agility-Turnier um "Die goldene Rose der Stadt Tulln" statt. Am Samstag gingen 111 Teams in einem A-Lauf in LKs an den Start. Am Sonntag starteten 123 Teams jeweils in einem A- und J-Lauf in LKs.

 

Für den Finallauf um "Die Goldene Rose" qualifizierten sich in der Größenklasse Small 9 Teams, in der Größenklasse Medium 25 Teams und in der Größenklasse Large 40 Teams.

 

Wir gratulieren den Gewinnern der "Goldenen Rose", den Zweit- und Drittplatzierten sowie allen Teilnehmern.

 

Gruppenfoto: 1-3 Platzierten "Goldene Rose der Stadt Tulln"

von links: Mag. Peter Eisenschenk, Anneliese Schmidt, Konrad Babinsky, Denis Waglechner, Silvia Thoma-Schwarz, Mathilde Haas, Marion Lukas-Wildmann, Johann Pasching, Nicole Buchberger, Fritz Hauser, Erich Hüttner, vorne: Angelika Brandl
von links: Mag. Peter Eisenschenk, Anneliese Schmidt, Konrad Babinsky, Denis Waglechner, Silvia Thoma-Schwarz, Mathilde Haas, Marion Lukas-Wildmann, Johann Pasching, Nicole Buchberger, Fritz Hauser, Erich Hüttner, vorne: Angelika Brandl

Ganz besonders freut es mich als Trainer, dass die Teilnehmer des ÖGV Tulln sehr gute Leistungen gezeigt haben. Vor allem freut es mich, dass sich gleich 5 Teams des ÖGV Tulln für das Finale um "Die Goldene Rose" qualifizierten. Darunter sogar ein Erstantritt.

 

Vielen Dank allen startenden Teams für Eure Teilnahme und vor allem für die positiven Feedbacks über das Turnier. Danke auch für die Einträge im Forum - Einleitung eines Jubelgesanges - und auf meiner Homepage. Es freut uns, dass es Euch bei uns in Tulln gefallen hat.

 

Weiters möchte ich mich bei unseren beiden Richtern - Samstag/Sonntag - Fritz Hauser und Sonntag - Erich Hüttner bedanken. Es waren wieder tolle Läufe. Ein herzliches Dankeschön auch unserem Sportstadtrat Ing. Norbert Pay, der am Samstag die Siegerehrung für die Tageswertungen vorgenommen hatte und unserem Bürgermeister Herrn Mag. Peter Eisenschenk für die netten anerkennenden Worte bei der Siegerehrung am Sonntag.

 

Ein großes Dankeschön möchte ich vor allem an das gesamte Helfer-Team des ÖGV Tulln richten und die tollen Kuchen-/Tortenspenden. Ihr habt wirklich alle super Arbeit geleistet und ich bin wirklich stolz so ein Team zu haben.

Helferteam ÖGV Tulln und Mag. Eisenschenk (Bürgermeister), Ing. Pay (Sportstadtrat), Herr Pasching (Obmann ÖGV Tulln), Herr Hauser (Richter)
Helferteam ÖGV Tulln und Mag. Eisenschenk (Bürgermeister), Ing. Pay (Sportstadtrat), Herr Pasching (Obmann ÖGV Tulln), Herr Hauser (Richter)

Da das Turnier so guten Anklang gefunden hat, werde ich mit der Stadt Tulln um eine Weiteführung des Turniers verhandeln. Denn "Die goldene Rose" kann nur von der Stadt Tulln vergeben werden.

 

Ich wünsche Allen weiterhin viel Erfolg mit Euren Hunden und freue mich schon auf das nächste Turnier.

 

Karin Gartler-Rappold

Agility-Trainerin ÖGV Tulln